Teilnehmer-Stimmen zu PFERDEMENSCH und Coaching mit Pferd

Nach ihrem Erlebnis von PFERDEMENSCH bitte ich die Teilnehmer um schriftliche Feedbacks.
Dies in der Qualität, dass sie für sich noch einmal für sich in den Wert und in das Gesamterlebnis eintauchen können. Die Teilnehmer können das Feedback vertraulich behandeln lassen oder zur Veröffentlichung frei geben. (Feedbacks zu Coaching mit Pferden: bitte hinunter scrollen)

Stimmen zum Horse-Workshop PFERDEMENSCH

Ich danke Dir, Jürgen Kämmerer, für Dein einzigartiges Feedback, das, wie Du weißt – denn Du warst dabei ! – uns alle sehr berührt hat:
haiku von Jürgen Kämmerer nach seinem Horse-Workshop Pferdemensch. Danke, Jürgen!

*** zur Info: der Text der Feedback-Fragen ist jeweils kursiv geschrieben.

Ich fühle mich jetzt …als Pferdemensch durch und durch bis in jede Faser meines „Seins“!
So fand ich Pferdemensch insgesamt:
(..) EINHEIT beschreibt es recht treffend!
Das habe ich für mich erkannt: Ich verbinde ab sofort Weisheit und Intuition im vollen Vertrauen zu mir selbst und dem tiefen Vertrauen ins Leben an sich!
Mein Feedback an Nina:
Liebe Nina, ich schätze an Dir Deine überaus stark ausgeprägte Fähigkeit zur Neutralität und Wertfreiheit. Du bist nie in Dramen eingestiegen, sondert hast Dich stets neutral verhalten in dem Du Probleme aber auch Lösungen nie bewertet hast und dabei Raum zur Eigenverantwortung geschaffen hast.
Dies ist Dir möglich, trotz Deiner starken Präsenz, aber niemals dominanten Persönlichkeit, Deiner großen Sanftmut, Deiner herzlichen offenen und ehrlichen Art.
Ich empfinde hier auf dem Hof große Gastfreundlichkeit, Geselligkeit und Ruhe.
Du machst Deinen Job „maximal“ 🙂 gut!!!
Der Gedanke „unmöglich“ scheint für Dich nicht zu existieren!!! Das fühlt sich maximal frei an!!!
PS: das war keine Liebeserklärung oder Schmeichelei sondern es sind reine Tatsachen!“
Mein tiefer und freudiger Dank für dieses Feedback geht an Tanja Barthel!
***

Ich fühle mich jetzt dankbar und glücklich. Ich habe endlich die Art Umgang mit Pferden kennengelernt, von der ich fühle, dass sie richtig ist. Ich war noch nie so gelassen im Umgang mit Pferden wie hier.
Für mich war es ein sehr angenehmer Workshop, der viel Ruhe ausgestrahlt hat. Er hat meine Erwartungen weit übertroffen.
Mein Feedback an Nina: Da fehlen mir die richtigen Worte. Nina ist ein sehr einfühlsamer Pferdemensch. Mit einer sehr ruhigen, angenehmen Ausstrahlung und einer großen Persönlichkeit.“
Anonym
***
„Ich fühle mich jetzt
ruhiger, naturverbundener. Ich bin dank des Workshops wieder Schritte über meine bisherigen Grenzen hinaus gegangen – ganz leicht.
Das habe ich für mich erkannt:
Ich kann reiten, ich kann fühlen, ich kann aus dem Herzen führen.
Tom Müller, Gruppenintelligenz-Coach, Düsseldorf
***
Ich fühle mich jetzt rundum wohl und zufrieden, in Fülle, „gesegnet“
Das hat mich am meisten berührt: Das „Du“/ das „Erkennen“ zwischen Mensch & Mensch, und Mensch & Tier, das Aufgehen in der Natur.
So fand ich PFERDEMENSCH insgesamt: Stimmig, passend, rund & regenbogenfarbig.
Das habe ich für mich erkannt: Ich kann, darf und will weiter reiten: Meinen Traum von der Rocky-Passage muss ich (noch) nicht aufgeben.
So fand ich die Methoden: Ein rundum stimmiges Konzept, das Lust auf mehr macht und die Saiten der Seele zum Klingen bringt.“
Claudia 🙂
***
Ich fühle mich jetzt voller Freude. So fand ich PFERDEMENSCH insgesamt: Als Bereicherung, die weit überden Umgang mit dem Pferd hinaus Einfluss auf mein Leben nehmen wird. Das habe ich für mich erkannt: Es hilft einen Schritt „zurückzutreten“ und Gedanken und Gefühle nicht zu werten, sondern für sich anzunehmen.
Mein Feedback an Elke: Deine Beobachtungsgabe in Kombination mit Deiner ruhigen und zurückgenommenen Art haben etwas sehr inspirierendes.
Mein Feedback an Nina: Deine Warmherzigkeit und Offenheit haben ich sehr berührt: ich habe Dir vom ersten Moment des Kennenlernens vertraut.“
Anonym

***
Ich fühle mich jetzt „sehr bewegt, gleichzeitig entspannt und müde“
So fand ich PFERDEMENSCH insgesamt: „sehr gut“
Das habe ich für mich erkannt: „Ich habe viele feine Erkenntnisse zum Thema Eigen- und Pferd-Führung gefunden. Ich konnte eine klarere Vorstellung finden, wie mein weiterer Kontakt mit Pferden sein soll.“
Mein Feedback an Nina: „Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt sicher geführt gefühlt. Sowohl menschlich, als auch pferdisch habe ich Dich als sehr kompetent erlebt.“
Sonstiges: die Atmosphäre auf dem Fischerhof war für mich einzigartig und ur-gemütlich. Das Essen war liebevoll und köstlich zubereitet – Danke!! Die Menschen auf dem Fischerhof haben es leicht gemacht, sich wie zuhause zu fühlen. (..) Der Ausblick aus meinem Zimmer war meditativ. Die Pferde sind wie die Menschen einfach toll!!!“
***

Ich fühle mich jetzt „befreit, glücklich und naturverbunden.“
So fand ich Pferdemensch insgesamt: „Unbeschreiblich intensiv, überraschend, mit viel Tiefe, das Eintauchen in die Welt der Pferd und in mich war wunderbar.“
Mein Feedback an Nina: „Einfach nur DANKE für alles und mach‘ genauso weiter, es ist wunderbar von Dir zu lernen! To be continued :-)!“
Anonym
***
So fand ich PFERDEMENSCH insgesamt: „Sehr inspirierend, starke Verbindung zu mir und der Gruppe. Die zeitlose Zeit mit den Pferden. Jeder Tag war immer einmalig und inspirierend. Danke!“
Das habe ich für mich erkannt: „Dass die Kraft der Ruhe, aber auch des nach Außen tretens in mir liegt und da ist.“
So fand ich die Methoden: Reflektion: „Kraftvoll, neue Wege zu gehen und ja dazu zu sagen.“
Sonstiges: „Dieser Kurs war einfach wunderschön. Die Gruppe und Leitung einfach ein Treffen unter Freunden!!“
Simone Frey, März 2015
***

So fand ich PFERDEMENSCH insgesamt: „genial, einfühlsam, ergreifend, berührend, absolut stimmig, intensiv, absolut empfehlenswert.“
Mein Feedback an Nina: Danke für ein super einfühlsames Coaching, das durch Wertungsfreiheit unwahrscheinlich viel Raum zum Entwickeln ließ.“
Sonstiges: „Tolles Essen, Danke an Herbert Fischer und Gerda.“
Alexandra Groß-Dworsky
***
Feedback nach dem Kurs: „Nun ist schon eine Woche seit unserem PferdeMensch Kurs vergangen. (..)
Trotz intensiver Reflektionarbeit habe ich das Gefühl ich war 1 Woche (mindestens) im Urlaub – Ich konnte sooooviel Energie auftanken. Mein Lebensgefühl hat sich um 360 Grad mehr Bewusstsein dazu verändert. DANKE!!!!
Ich kann die Reflektion bei mir selber, in der Familie und meinen Wegbegleitern – Tieren und Menschen – voll anwenden und es ist ein
wundervoller Wandel, der sich da innert kurzem im Innegehen vollzieht. Du hast sehr viel bewegt.“Anonym

***
Ich fühle mich jetzt sehr gut, sehr entspannt und voller Tatendrang. Die Begegnung mit einigen Pferden zu denen ich Kontakt aufgebaut habe, hat mich am meisten berührt. Ich empfand PFERDEMENSCH insgesamt in einer sehr angenehmen Atmosphäre mit tollen Menschen und Pferden. Etwas über sich selbst heraus zu finden war sehr inspirierend und berührend.

Mein Feedback an Nina: Vielen Dank für Deine sensible und warmherzige Führung durch den Workshop und für den tollen Ritt.
Ich freue mich schon auf’s nächste Mal.“

Manuela Hoitz, August 2014

***

Das hat mich am meisten berührt: zur inneren Ruhe zu kommen. Viel über mich und mein Denken und Handeln zu lernen.
So fand ich PFERDEMENSCH insgesamt: eine ganz tolle und energiereiche Erfahrung. Die Verbindung zwischen Mensch und Pferd beinhaltet so viel Potenzial zum dazulernen = toll.
Das habe ich mich für mich erkannt: Zeit lassen zum ankommen lassen, öffnen und aufnehmen. Und sich eine Auszeit nehmen, um sich wieder bewusst zu machen, was für mich gut ist.
So fand ich die Methoden: Der rote Faden zieht sich durch alle Tage und baut aufeinander auf = Perfekt.
Mein Feedback an Elke: ein ganz schönes und wertvolles Format (..)
Mein Feedback an Nina: Tja, was soll ich sagen => Super -ein superschönes Training mit viel individueller Lernerfahrung für sich selbst.

Ich bin sehr froh hier gewesen zu sein und glücklich zu dieser Pferdemenschen-Herde zu gehören.“

Markus Hoitz, August 2014

***

Und das schreibt Ronja: „Ich fühle mich jetzt inspiriert! Das Gefühl mit dem Herzen zu „denken“ und die Ratio auf die Seite schieben zu dürfen! Es war ein tolles Erlebnis. Neben den Pferden bin ich auf der Pferdeweide „MIR“ begegnet.
Führung bedeutet Verantwortung. Jeder in der Gruppe braucht SEINEN Platz in der Herde um sich wohl und sicher zu fühlen.
Mein Feedback an Elke: Vielen Dank. (..) Du hast durch Deine Persönlichkeit tolle Einflüsse gehabt!
Mein Feedback an Nina: > Ich würde gerne mehr Nina erleben 🙂 “

***

Ich fühle mich jetzt sehr verbunden und frei. (..)  Ich habe für mich die Verbundenheit erkannt. Und immer mehr auf meine innere Stimme zu hören. Die innere Einstellung, Wahrheit ist entscheidend. “

Anonym

***

„Außergewöhnliche Tage, außergewöhnliche Menschen, außergewöhnliche Pferde, außergewöhnliche Natur. Und ich ein Teil davon, ein Teil des Ganzen. Pferde sind für mich die Lebewesen, die der Göttlichkeit am nächsten kommen. Das konnte man während des Seminars deutlich spüren. Wir waren auf den Spuren der Pferde, die immer mehr zu unseren eigenen Spuren wurden. Du hast es verstanden, uns diese Spuren finden zu lassen. Den Weg, den ich in meinem Leben eingeschlagen habe, habe ich hier wieder aufs Neue gesehen, breiter diesmal, oder sagen wir: klarer erkennbar. Es wäre schön wenn möglichst viele Menschen ihren eigenen Weg bei Dir finden könnten. Danke.“

Ilja van de Kasteele, 2014
***
„Ruhe und Kraft – zwei scheinbar ganz unterschiedliche Werte haben sich in mir durch den Workshop vereint. Ich habe erfahren, wie sich wahres Menschsein anfühlt und wie sich Pferdemenschsein anfühlt. (..) Gleichzeitig ist mir bewusst geworden, wie wertvoll ein Augenblick ist, wie wertvoll es ist im Augenblick zu leben. Wie bunt die Welt ist, wie großartig und bestaunenswert sie ist – wenn man hinschaut und zuhört. Das gilt auch für die anderen Menschen und Pferde. (..) Tolles Seminar, Nina!“
Anonym, 2014

***
„Der Workshop bestand aus unheimlich vielen, abwechslungsreichen Elementen, die mir viel Spaß gemacht haben. Ich habe gelernt/erfahren, was mir in meinem Leben fehlt, wonach ich mich vielleicht sehne.
PS: Ich habe ja gar keine Angst vor Pferden…“
Anonym, 2014
***
„Diese drei Tage sind so wohltuend wie zwei Wochen Urlaub. Abschalten von dem Chaos des Alltags und ankommen bei sich, ganz spielerisch, leicht und trotzdem tief und konzentriert.

Die Begegnung mit den Pferden war eine Überraschung an jedem Tag. Ich hätte nie gedacht wie vielfältig sich meine Lebensfragen dort Raum nehmen können.

Nina Fischer holt jeden genau da ab wo er/sie ist. Ihre Energie in Verbindung mit großer Sensibilität ist einzigartig.“
Katja Aujesky, März 2013
***
„Erkenntnisse:

– klare Kommunikation
– sei so wie Du bist und zeige Gefühl
– höre auf Dein Herz
….“
Anonym, 2013

***
„Es waren sehr intensive und vielen Erkenntnissen gespickte Tage. Ich habe sehr viel neuen Input und neue Wege für meine persönliche Entwicklung erfahren und Neues über mich gelernt. Eine große Bereicherung war es, die tiefe Verbundenheit mit mir selbst und der Herde zu spüren. Sehr magische Momente!

Die Seminarleitung war sehr achtsam und einfühlsam. Habe mich immer sicher und unterstützt gefühlt.
Sehr tolles Gemeinschaftsgefühl (Anmerkung: in der Gruppe). Intensives Miteinander. Toll waren auch die Abende, die wir teilweise einfach schweigend und essend und trinkend genossen haben. Manchmal braucht es einfach keine Worte.
Es war rundum toll!“
Anonym 2013

***

„Nach diesen Tagen mit den Pferden habe ich diese Tiere mit anderen Augen gesehen und erstaunlicherweise sie mich auch. „Begegnung mit den Pferden“ ist auf der einen Seite richtig, aber auf einer anderen Seite kann es die Tiefe und Berührung nicht erfassen.

Wir sind nicht nur diesen Tieren begegnet, wir waren Teil der Herde. Wir wurden begrüßt, begutachtet und akzeptiert. Wir waren drei Tage mit der Herde zusammen und ich bin dort vor allem auch mir begegnet. Es gibt viele, sehr berührende Momente, aber wohl das Ergreifendste ist für mich die Herz-zu-Herz-Kommunikation. Wenn sich das Tier aus freien Stücken öffnet, mit mir in Kommunikation geht und dann auch zu mir kommt, mich nicht nur seelisch, sondern auch physisch berührt. Da entsteht ein Band, das sehr präsent und auch flüchtig und vielleicht gerade deshalb so wahrhaftig ist.“

Elke Busch, nach der Teilnahme am Horse-Work-Shop „Pferde-Mensch“ im Spätsommer 2012

***

Zitat von meinem Vater, Herbert Fischer, Wanderrittmeister & Gründer der DWA (Deutsche Wanderreiter Akademie):
„Ich habe noch nicht verstanden, wie Nina mit Menschen und Pferden arbeitet, aber sie macht das sehr sehr gut.“
Das ist ein großes Kompliment von einem Wanderreiter, der das Nichtreiten und eine Beschäftigung mit Pferden am Boden gerne als „Sackhüpfen mit Pferden“ bezeichnet :-).

***
Stimme zu individuellem Coaching mit Pferd in der Pferdeherde
„Eine extrem bereichernde und intensive Erfahrung, zum Einen wegen der konzentrierten und genauen Beobachtung durch Nina Fischer, zum Anderen durch das ungefilterte und ehrliche Feedback der Pferde, welches keinen subjektiven oder durch antrainierte menschliche Verhaltensweisen manipulierten Meinungen unterliegt. Ich freue mich schon sehr auf das nächste Mal!“
***
Stimme zu individuellem Coaching mit eigenem Pferd in Einzelarbeit
„Nur eine Sitzung mit Dir war ein großer Schritt auf meinem Weg. Ich habe viel gelernt und direkt anwenden können!
Vielen Dank dafür!“
Anmerkung: es war eine Session von gut 2 Zeitstunden
***
Stimme zu individuellem Coaching in der Pferdeherde
(Thema: Auflösung eines negativen Glaubenssatzes) 

„Heilsam, in Kontakt mit Natur, Pferd und Mensch. Wertfrei zu sich kommen. Sicherheit spüren, Vertrauen spüren, Echtheit, pure Wesen. Meine Begegnung im Coaching mit Nina, meinen Fragen und den Pferden war eine ganze sanfte Art der Auflösung. Eine wundervolle Kombination von der Ruhe, die die Natur schenkt, der Kraft, Weisheit und Sanftheit der Pferde und der Führung von Nina Fischer, die alles auf den Punkt bringt, hält, unterstützt, begleitet und trägt. Danke!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s