Die wohltuende Verbindung von Pferd & Mensch

Liebe Leserinnen und Leser,

gleich auf der ersten Seite möchte ich gerne erläutern, worum es in meiner Arbeit mit Pferden und Menschen geht.

Es geht mir mit dem Horse-Workshop PFERDEMENSCH darum, Menschen zu ermöglichen mit Freude, Ruhe und dadurch neuer Kraft, Pferde von Grund auf in ihrem Wesen kennen und verstehen zu lernen. Und erst aus dieser Erfahrung, dem Verständnis für Pferde und für sich selbst!, heraus ganz neu oder erstmals zu reiten. Das Tolle daran: das alles findet in freier Natur in der freien Pferdeherde statt – im Lebensraum des Pferdes!

Wenn es nach dem Erlebnis in der freien Herde in den Sattel geht, dann bleiben wir im Lebensbereich der Pferde – in freier Natur! Ich biete 3 inspirierende und intensive Geländereitkurse namens CAVALEIRO I-III an, die entspannt und dynamisch zugleich in ein autarkes, naturverbundenes und sicheres Unterwegssein mit dem Pferd führen. Elemente aus meiner mentalen Reitschule, dem Centered Riding , der Portugiesischen Hohen Schule und aus meinem Erfahrungsschatz als Wanderrittführerin und Ausbilderin der Deutschen Wanderreiter Akademie eV. stellen das Ganze auf 4 solide Beine.

Pferde lösen in vielen Menschen Sehnsucht aus. Bei PFERDEMENSCH und CAVALEIRO kannst Du entdecken, was es mit Deiner Sehnsucht auf sich hat und wie sich Deine Träume mit Leben füllen können.

pferdemensch 04

copyright: Minghao Xu

pferdemensch 03

copyright: Minghao Xu

 

 

 

 

 

 

Meine MOTIVATION: Mit PFERDEMENSCH möchte ich helfen, die wahren Geschenke in der Verbundenheit von Pferd & Mensch zugänglich zu machen und zu leben – zur Freude Pferd und Mensch!

Die Geschenke sind in meinem Empfinden: Verbundenheit, gemeinsames Erleben im Unterwegssein mit dem Pferd, Dynamik, Rhythmus und genussvolle Entspannung. Zu Pferd fühle ich mich der Natur stärker verbunden und entdecke sie neu – immer wieder.

Mein ZIEL ist es, selbstbewusst-fühlende Pferdemenschen und dankbar-stolze Cavaleiros auszubilden, die mit Freude mit Pferden unterwegs sind.
Ich finde es für Pferdemenschen und Reiter wichtig mit ihrer eigenen Erwartungs- und Gefühlswelt umgehen zu können und immer mehr der situativen Wahrnehmung, Impulsen, dem Instinkt zu vertrauen.

PHILOSOPHIE: Pferde können uns Menschen wieder in einen gesunden Lebensrhythmus führen. In den Rhythmus von Aktion und Ruhe. Damit die Pferde dies mit uns entfalten können, ist es an uns, ihnen artgerechte Lebensbedingungen zu schaffen.

Der Wanderreithof Fischerhof im Westerwald bietet den wildromantischen Rahmen für das Erlebnis Pferd & Mensch in der artgerecht gehaltenen Herde von Wanderreit-Pferden. Ich biete Ihnen meine Erfahrung als lehrender und lernender Pferdemensch, Studentin der Klassisch Portugiesischen Dressur und Wanderrittführerin der DWA (Deutsche Wanderreiter-Akademie).

 

Nähere Ausführungen: Pferde können mit ihrer Gegenwärtigkeit uns Menschen wieder in ihre Selbstwahrnehmung führen und damit weg von der Mechanik im alltäglichen Leben. Sie führen uns in unsere wahren Gefühle, in unseren klaren Geist. Pferde wissen immer wie wir uns fühlen und „wo wir stehen“.

Damit wir diese wertvollen Ebenen verwirklichen können, brauchen wir Muße und Mut (weil wir das im Alltag in der Regel nicht mehr gewohnt sind), um uns selbst und den Moment wieder wahrnehmen zu wollen – im Geist und im Gefühl. Auf dieser Ebene können wir uns mit dem Pferd gut verstehen und allen gut tun.

Wenn der Mensch im Team Mensch in seine Verantwortung und authentische und klare Führung geht, dann kann er z.B. dem Pferd den Nutzen bringen, es sicher durch die Zivilisation zu führen. Und wir Menschen können dem Pferd auf eine Weise Selbst-Bewusstsein jenseits des Instinkts zugänglich machen, wie es von Pferd zu Pferd nicht möglich ist und in dieser Verbundenheit wirkliche Freude erleben.

Nutzen von Pferdemensch: PFERDEMENSCH kann den Menschen aus dem mechanischen Agieren im Alltag in die Selbstwahrnehmung, Klarheit und gelassene Aufmerksamkeit führen. Beim erfahrenen Reiter kann sie überholte Konzepte vergangener Erfahrungen beruhigen und lösen. Es kann die innere und äußere Haltung des Pferdemenschen verbessern.
Der neue Pferdemensch kann auf eine natürliche und wesentliche Weise in die Begegnung mit dem Pferd eintauchen. Er lernt die Bedürfnisse des Flucht- und Herdentiers Pferd kennen und über das Gefühl! verstehen.

Jeder, der PFERDEMENSCH mitmacht, wird sich selbst mit ruhiger Aufmerksamkeit erleben und wird sich an seine authentischen Führungskraft annähern und sie gar etablieren. Mit meinen beiden eigenen Seminaren PFERDEMENSCH und Gelände-Reitkurs CAVALEIRO biete ich einen schönen, wie fundierten Einstieg in die Welt der Pferde und das Reiten im Gelände.

Herzliche Grüße,
Nina Fischer

FischerNina7647EliawwwRAMONADUENISCHde

In Erinnerung an 21 Jahre mit meinem treuen Freund ELIA

Nina Fischer und Vollblutaraberhengst

Mein lieber Freund,

ich schaue mit so viel Freude zurück auf unsere 21 gemeinsamen Jahre und ich danke Dir aus tiefem Herzen mit all meiner Liebe für Dein Dasein, Mitmirsein. Du fehlst mir so sehr und bist zugleich nun anders immer bei mir. Danke für Deine Kraft und Dein Vorbild.

Nina

Vollblutaraber-Hengst Salomon Elia ox, geb. Sonntag 10. März 1991, aufgestiegen Sonntag, 20. Oktober 2013
von Nami und aus der Sadana – Haupt- und Landgestüt Marbach.
Das größte Geburtstagsgeschenk meines Lebens.

Lass‘ Dir ‚was vom Pferd erzählen…

Liebe Leser dieses Blogs,

hier geht’s um Pferde. Hier geht es um Menschen.
Zusammen: hier geht es um das Pferde-Mensch-Sein.

Für Nichtreiter, beginnende Reiter und Reiter.
Für alle diese Menschen können Pferde pure Erkenntnis und Inspiration sein.

Kaum ein Wesen löst so viele Träume aus – vom Einssein mit Pferd und Natur, von Harmonie, Kraft und Schnelligkeit, vom treuen Freund.

All‘ das kann wahr werden – fast! Denn das mit der Freundschaft, das ist so eine besondere Sache. Wenn der Mensch dem Pferd seine Menschen-Freundschaft anbietet, dann wird es für das Pferd oft schwierig. Denn es will als Herden- und Fluchttier nur eines wissen: führst Du mich oder ich Dich? Doch wenn wir dem Pferd in seinem wahrhaftigen Wesen begegnen, ganz pur, dann können wir beginnen den Reichtum in der Begegnung von Mensch und Pferd in seiner Fülle und Einzigartigkeit zu erleben.

Erst einmal zu mir. Ich heiße Nina Fischer und habe seit meinem vierten Lebensjahr mit Pferden zu tun.

Hier auf dieser Seite biete ich aus meinen Erfahrungen und Ausbildungen folgendes Spektrum an:

– den von mir konzipierten Horse-Work-Shop „Pferde-Mensch“
  (inkl. Pferdeflüstern lernen & Elemente der Mentalen Reitschule© 
– Reisen zu Pferd, also Wanderritte
Führungsseminare & Incentives in der Pferdeherde
Coaching mit und/oder zu Pferd
– Mentale Reitschule© Methode Nina Fischer

Mein Hintergrund dazu:

– Wanderrittführer der Deutschen Wanderreiter-Akademie (Prüfungsritt in 2008)
– Coach & Consultant (Beraterin für Selbstrealisation & Integrative Entwicklung, Abschluss 2008) 
– Cavaleira de Arte Equestre Tradicional Portuguesa🙂 – sprich: ich habe mich zwei Jahre in Portugal in Dressur geübt

Meine individuelle Note:

Ich
– respektiere das Pferd in seiner Wesensart und versuche es möglichst wenig zu vermenschlichen.
– habe eine leise und manchmal mehr als starke Ahnung von dem tatsächlichen Reichtum in der Begegnung von Mensch und Pferd.

– lege starke Akzente auf Intuition, Gefühl und Führen in der jeweils individuellen Kraft der Menschen und
– bin im Umgang mit Pferden so angemessen wie es mir möglich ist. Am liebsten verständige ich mich so fein wie möglich mit dem Pferd, doch scheue ich im Bedarfsfall nicht vor artgerechter Körperlichkeit zur situativen Begrenzung des Pferdes und Etablierung meiner Führung zurück.

Ich wünsche Ihnen oder Dir viel Freude im Erkunden meiner Angebote rund um die Themen Pferd und Selbstrealisation.

Herzliche Grüße,
Nina Fischer

Kontakt: www.ninafischer.net,  Tel: 0151-11 509 847,  mail@ninafischer.net